DSGVO-Hinweis: Wenn Sie eingebettete Videos auf unserer Website ansehen möchten, klicken Sie auf den Start-Knopf in der Mitte des entsprechenden Video-Feldes. Ab diesem Zeitpunkt werden Daten an den jeweiligen Anbieter – in unserem Fall an YouTube (Google) oder Vimeo – übermittelt. Wir weisen Sie darauf hin, dass der Videoanbieter Ihre Zugriffe speichern und Ihr Verhalten analysieren kann. Auf diese Datenverarbeitungsvorgänge haben wir keinerlei Einfluss mehr. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier. Bitte lesen Sie sich unsere Datenschutzerklärung aufmerksam durch.

Wie die Vernetzung die Mobilität revolutioniert | Doku | ARTE

Das World Wide Web ist gerade einmal etwas über 30 Jahre alt. Keine Erfindung der vergangenen Jahrzehnte hat das Leben mehr geprägt. Besonders das Beispiel Mobilität zeigt, wie das Internet die internationale Warenlogistik, den Personen- und Frachttransport grundlegend verändert hat: Ohne digitale Vernetzung funktioniert heute nichts mehr. Technologien wie das Internet der Dinge, Big Data, künstliche Intelligenz und Blockchain bergen neue Möglichkeiten, um Menschen, Güter, Daten oder Energie zu transportieren. Aber was genau ist darunter zu verstehen, und was bedeutet das für jeden Einzelnen? Die Dokumentation zeigt, dass sich unsere Vorstellung von Mobilität in den nächsten Jahren grundlegend wandeln wird. Autonomes Fahren oder Fliegen ist ohne Digitalisierung undenkbar. Großes Veränderungspotenzial erwarten Experten wie der Wirtschaftsinformatiker Collin Müller auch von der Blockchain-Technologie. Konkrete Beispiele zeigen, wie diese Technologie in Zukunft zur Anwendung kommen könnte: bei der digitalen Kfz-Zulassung, der Nachverfolgung von Lieferketten oder der Stromabrechnung von Elektroautos. Immer mehr Geräte werden mit dem Internet verbunden und erzeugen einen steten Strom von Daten. Für die Forschung und Entwicklung sind diese Datenmengen eine wertvolle Ressource. Doch wem gehören sie, und wer hat Zugang dazu? Große Internetkonzerne haben heute fast uneingeschränkte Datenmacht.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hallo und herzlich willkommen!

Wir, das Team von Der-DemokratieBLOG freuen uns, Ihnen Themen aus dem Bereich der internationalen Politik als Alternative zum Programm der öffentlichen-rechtlichen Sender anbieten zu dürfen. Natürlich bringen wir auch Beiträge, die irgendwann einmal  im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen waren. Oftmals werden regierungskritische Reportagen aber nicht zur Hauptsendezeit (18:00 bis 22:30 Uhr) ausgestrahlt. Viele Berufstätige gehen oft schon um 22:30 Uhr schlafen, weil sie am nächsten Tag früh aufstehen müssen. Andere dösen um diese Uhrzeit bereits auf der Couch. Wir bereiten außen- und sicherheitspolitische Themen für Sie nach und informieren. Darüber hinaus können Sie unsere Videobeiträge meist eine Woche oder länger anklicken und verpassen somit nichts mehr!

Unterstützen per PayPal.me

Ihre Spende hilft dabei, Sie mit Informationen zu versorgen, die Sie in dieser Form und vor allem nicht zur Hauptsendezeit auf den öffentlich-rechtlichen Medien zu sehen bekommen – trotz Rundfunkbeitrag.

Eine überschätzte Spezies | Doku | ARTE

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Menschheit ist nur ein verschwindend geringer Teil des Universums und bei weitem nicht so einzigartig wie wir denken. Von den unendlichen Weiten des Universums bis zu mikroskopisch kleinen Einheiten, von den Ökosystemen der Erde zum menschlichen Körper, macht jede Episode dieser Animationsserie Dinge begreiflich, die unsere Vorstellungskraft sprengen. Denn der Mensch ist nicht der Nabel der Welt.“

English Channel

Jimmy Dore Show: COWARDLY Silence On Julian Assange’s Trial by Establishment Press!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Julian Assange is on trial. He is a journalist, exposed war crimes and now faces an extradition trial in London in which his fundamental human rights seem to be violated again and again. A man who revealed war crimes to the public is now facing extradition to the US instead of being granted asylum.  Or, to choose a different formulation: The journalist who exposed war crimes faces trial in order to be extradited and will most probably be punished in the US (if extradited) whilst the ones who committed war crimes walk free. It is astonishing that so many big media agencies remain silent or only mention the case briefly on their shows. Yet, the right to a fair trial plays a major role in humanitarian law, human rights law and international criminal law. It can be regarded as being salient to the heritage of the rule of law. Only if the established human rights can be relied upon by everybody is justice fully served. However, it seems as if these rights are not applicable to Julian Assange.

 

© der-demokratieblog.de | Dr. Elmar Widder