DSGVO-Hinweis: Wenn Sie eingebettete Videos auf unserer Website ansehen möchten, klicken Sie auf den Start-Knopf in der Mitte des entsprechenden Video-Feldes. Ab diesem Zeitpunkt werden Daten an den jeweiligen Anbieter – in unserem Fall an YouTube (Google) oder Vimeo – übermittelt. Wir weisen Sie darauf hin, dass der Videoanbieter Ihre Zugriffe speichern und Ihr Verhalten analysieren kann. Auf diese Datenverarbeitungsvorgänge haben wir keinerlei Einfluss mehr. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier. Bitte lesen Sie sich unsere Datenschutzerklärung aufmerksam durch.

War made easy – Wenn Amerikas Präsidenten lügen

Seit dem 2. Weltkrieg haben wir eine dramatische Eskalation amerikanischer Militärschläge erlebt. Entschieden und geplant wurden sie von einer kleinen Elite in Washington, die meist von geopolitischen und wirtschaftlichen Interessen gleitet war. Diese wahren Hintergründe gelangten nur mit Hilfe von durchgesickerten Informationen an die Öffentlichkeit. „So unterschiedlich Amerikas Präsidenten in den vergangenen 50 Jahren auch waren, sie waren in einem alle gleich. Sie alle waren wahre Könner in der Kunst der Lüge, wenn sie das eigene Land zu einem Krieg verführen wollten. Und ihre Methoden glichen sich. Diese „Gehirnwäsche mit Tradition“ hat der amerikanische Wissenschaftler Norman Solomon erforscht, und die beiden Dokumentarfilmer Loretta Alper und Jeremy Earp haben dies in einem wunderbar eindrucksvollen Film erzählt.“

 

Hallo und herzlich willkommen!

Wir, das Team von Der-DemokratieBLOG freuen uns, Ihnen Themen aus dem Bereich der internationalen Politik als Alternative zum Programm der öffentlichen-rechtlichen Sender anbieten zu dürfen. Natürlich bringen wir auch Beiträge, die irgendwann einmal  im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen waren. Oftmals werden regierungskritische Reportagen aber nicht zur Hauptsendezeit (18:00 bis 22:30 Uhr) ausgestrahlt. Viele Berufstätige gehen oft schon um 22:30 Uhr schlafen, weil sie am nächsten Tag früh aufstehen müssen. Andere dösen um diese Uhrzeit bereits auf der Couch. Wir bereiten außen- und sicherheitspolitische Themen für Sie nach und informieren. Darüber hinaus können Sie unsere Videobeiträge meist eine Woche oder länger anklicken und verpassen somit nichts mehr!

Unterstützen per PayPal.me

Ihre Spende hilft dabei, Sie mit Informationen zu versorgen, die Sie in dieser Form und vor allem nicht zur Hauptsendezeit auf den öffentlich-rechtlichen Medien zu sehen bekommen – trotz Rundfunkbeitrag.

Regierungsbeamter seit Jahren an VW ausgeliehen | Panorama | NDR

Der kommissarische Chef-Lobbyist des VW-Konzerns, Jens Hanefeld, ist einerseits Leiter der Abteilung Internationale und Europäische Politik bei VW und andererseits ist er beurlaubter Beamter des Auswärtigen Amtes. Für wie dumm will die Sprecherin des Auswärtigen Amtes, Maria Adebahr, die Bevölkerung eigentlich noch verkaufen, wenn sie sagt, eine solche Maßnahme sei notwendig, um das „Kennenlernen zwischen wirtschaftlichem und ministeriellem Tätigwerden zu regeln“? Die klebrige Nähe der Bundesregierung zur Autoindustrie zeigt sich erneut deutlich am empirischen Beispiel.

 

 

English Channel

Ukraine on Fire: The Real Story – Full Documentary by Oliver Stone (Original English version)

„Oliver Stone’s seminal documentary Ukraine on Fire has finally been made available to watch in the West. Ukraine, the ‚borderlands‘ between Russia and ‚civilized‘ Europe is on fire. For centuries, it has been at the center of a tug-of-war between powers seeking to control its rich lands and Russia’s access to the Mediterranean.

The Maidan Massacre in early 2014 triggered a bloody uprising that ousted president Viktor Yanukovych, spurred Crimeans to secede and join Russia, and sparked a civil war in Eastern Ukraine.  Russia was portrayed by Western media as the perpetrator, and has been sanctioned and widely condemned as such. But was Russia responsible for what happened?

Ukraine on Fire provides a historical perspective for the deep divisions in the region which led to the 2004 Orange Revolution, the 2014 uprisings, and the violent overthrow of democratically-elected Yanukovych.  Covered by Western media as a ‚popular revolution‘, it was in fact a coup d’état scripted and staged by ultra-nationalist groups and the US State Department.“

© der-demokratieblog.de | Dr. Elmar Widder