DSGVO-Hinweis: Wenn Sie eingebettete Videos auf unserer Website ansehen möchten, klicken Sie auf den Start-Knopf in der Mitte des entsprechenden Video-Feldes. Ab diesem Zeitpunkt werden Daten an den jeweiligen Anbieter – in unserem Fall an YouTube (Google) oder Vimeo – übermittelt. Wir weisen Sie darauf hin, dass der Videoanbieter Ihre Zugriffe speichern und Ihr Verhalten analysieren kann. Auf diese Datenverarbeitungsvorgänge haben wir keinerlei Einfluss mehr. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier. Bitte lesen Sie sich unsere Datenschutzerklärung aufmerksam durch.

Africa, GMOs and Bill Gates I ARTE.tv Documentary

Eine von US-Milliardär Bill Gates gegründete „philanthropische“ Stiftung kofinanziert in aller Stille Experimente mit gentechnisch veränderten Organismen (GVOs) in mehreren afrikanischen Ländern, unter anderem auch in Uganda, Kenia, Tansania, Südafrika, Sudan, Ägypten, Nigeria, Burkina Faso und der Elfenbeinküste. Im Zeitalter des philanthropischen Kapitalismus „retten“ Milliardäre angeblich die Welt währenddessen sie in Wirklichkeit mehr Kaptial akkumulieren. Die entscheidende Frage ist: Wem wird am meisten geholfen, den einfachen Bürgerinnen und Bürgern aus afrikanischen Ländern oder der Lebensmittelindustrie? Die Wirkung gentechnisch veränderter Organismen, die in Form von Lebensmitteln auch auf unseren Tischen landen könnten, ist nicht abschließend nicht erforscht…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hallo und herzlich willkommen!

Wir, das Team von Der-DemokratieBLOG freuen uns, Ihnen Themen aus dem Bereich der internationalen Politik als Alternative zum Programm der öffentlichen-rechtlichen Sender anbieten zu dürfen. Natürlich bringen wir auch Beiträge, die irgendwann einmal  im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen waren. Oftmals werden regierungskritische Reportagen aber nicht zur Hauptsendezeit (18:00 bis 22:30 Uhr) ausgestrahlt. Viele Berufstätige gehen oft schon um 22:30 Uhr schlafen, weil sie am nächsten Tag früh aufstehen müssen. Andere dösen um diese Uhrzeit bereits auf der Couch. Wir bereiten außen- und sicherheitspolitische Themen für Sie nach und informieren. Darüber hinaus können Sie unsere Videobeiträge meist eine Woche oder länger anklicken und verpassen somit nichts mehr!

Unterstützen per PayPal.me

Ihre Spende hilft dabei, Sie mit Informationen zu versorgen, die Sie in dieser Form und vor allem nicht zur Hauptsendezeit auf den öffentlich-rechtlichen Medien zu sehen bekommen – trotz Rundfunkbeitrag.

Lauterbach ist der neue Krankheitsminister | Christian Schubert bei Viertel nach Acht

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

‚Lauterbach empfiehlt die vierte Impfung für alle, weil in der Corona-Sommerwelle vierstellige Inzidenz-Zahlen möglich sind. „Mit so einer Aussage dürfte Lauterbach wieder Angst und Panik in der Bevölkerung schüren, und damit die Gesundheit der Bevölkerung zum x-ten Mal aufs Spiel setzen“, sagt Psychoneuroimmunologe Prof. Christian Schubert. Seiner Ansicht nach ist weder die aktuelle Corona-Mutante so gefährlich, dass man sich mit künstlichen Mitteln dagegen schützen müsse, noch ist die aktuelle Impftechnik so ungefährlich, wie immer getan wird. „Ich finde, dass Lauterbach nicht die Gesundheit der Bevölkerung schützt, sondern Krankheit verwaltet. Er ist ein Krankheitsminister“, so Schubert.‘

High Gas Prices FOREVER Says Biden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

US President Joe Biden announced that Americans will have to stomach high gas prices “as long as it takes” to beat back Russian President Vladimir Putin’s invasion of Ukraine according to a Bloomberg article. “As long as it takes, so Russia cannot in fact defeat Ukraine and move beyond Ukraine,” Biden told reporters Thursday in Madrid, in response to a question about how long high gas prices might persist. The national average gasoline price hit a record this month above $5 a gallon, even after Biden ordered a historic release from US reserves earlier this year.

 

 

 

 

© der-demokratieblog.de | Dr. Elmar Widder