DSGVO-Hinweis: Wenn Sie eingebettete Videos auf unserer Website ansehen möchten, klicken Sie auf den Start-Knopf in der Mitte des entsprechenden Video-Feldes. Ab diesem Zeitpunkt werden Daten an den jeweiligen Anbieter – in unserem Fall an YouTube (Google) oder Vimeo – übermittelt. Wir weisen Sie darauf hin, dass der Videoanbieter Ihre Zugriffe speichern und Ihr Verhalten analysieren kann. Auf diese Datenverarbeitungsvorgänge haben wir keinerlei Einfluss mehr. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier. Bitte lesen Sie sich unsere Datenschutzerklärung aufmerksam durch.

Neulinge im EU-Parlament: Das erste halbe Jahr | ARTE Re: Doku

Im Mai 2019 wurden die Abgeordneten der 9. Legislatur (seit 1979) des Europäischen Parlamentes gewählt. Seitdem sieht man viele neue Gesichter im Parlament, das sich insgesamt betrachtet etwas verjüngt hat. Immerhin beträgt der Anteil neuer Mitglieder 61%, der Frauenanteil liegt bei 41%.  Der progressive Satiriker Nico Semsrott von der Partei „Die Partei“ und die ehemalige Immobilienmaklerin Julie Lechanteux vom eindeutig rechten „France’s Rassemblement National“ sind zwei von ihnen.

Ihre Ansätze könnten gegensätzlicher nicht sein, denn während sich Julie Rechanteux an rechten Dauerthemen wie Zuwanderung abarbeitet, versucht Semsrott durch Witz und progressive Ideen unter anderem auch für mehr soziale Gerechtigkeit einzutreten. Die in Deutschland bekannte Partei „Die Partei“ wächst und wächst und erreichte bei der Europawahl im Mai immerhin einen Stimmenanteil von 2,4 %. Neben Martin Sonneborn sitzt nun also auch der 34-jährige Satiriker Nico Semsrott als Abgeordneter in Brüssel und Straßburg. Arte hat den „Schelm“ Semsrott und seine erhellenden Ideen begleitet und es scheint als ginge Politik auch anders…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hallo und herzlich willkommen!

Wir, das Team von Der-DemokratieBLOG freuen uns, Ihnen Themen aus dem Bereich der internationalen Politik als Alternative zum Programm der öffentlichen-rechtlichen Sender anbieten zu dürfen. Natürlich bringen wir auch Beiträge, die irgendwann einmal  im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen waren. Oftmals werden regierungskritische Reportagen aber nicht zur Hauptsendezeit (18:00 bis 22:30 Uhr) ausgestrahlt. Viele Berufstätige gehen oft schon um 22:30 Uhr schlafen, weil sie am nächsten Tag früh aufstehen müssen. Andere dösen um diese Uhrzeit bereits auf der Couch. Wir bereiten außen- und sicherheitspolitische Themen für Sie nach und informieren. Darüber hinaus können Sie unsere Videobeiträge meist eine Woche oder länger anklicken und verpassen somit nichts mehr!

Unterstützen per PayPal.me

Ihre Spende hilft dabei, Sie mit Informationen zu versorgen, die Sie in dieser Form und vor allem nicht zur Hauptsendezeit auf den öffentlich-rechtlichen Medien zu sehen bekommen – trotz Rundfunkbeitrag.

#GermanArms: Rechercheprojekt deckt Verwendung deutscher Waffen im Jemen-Krieg auf

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Der Krieg im Jemen: Die schlimmste humanitäre Katastrophe unserer Zeit. Ein Land wird ausgebombt und ausgehungert. Was weiß die Bundesregierung? Wird hier Rüstungstechnologie aus Deutschland eingesetzt?“

 

English Channel

The Jimmy Dore Show – Why Trump’s Iran Conflict Cannot Be Stopped Or Unwound

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#TheJimmyDoreShow is a hilarious and irreverent take on news, politics and culture featuring Jimmy Dore, a professional stand up comedian, author and podcaster. With over 5 million downloads on iTunes, the show is also broadcast on KPFK stations throughout the United States.

© der-demokratieblog.de | Dr. Elmar Widder